Nachhaltiger Jahresausklang 2016


Ca. 70 Engagierte und Interessierte aus Berlin und Umgebung folgten der Einladung von Berlin 21 zum nachhaltigen Jahresausklang am 16. Dezember ins Haus der Demokratie und Menschenrechte, um auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurückzublicken und gemeinsam Pläne für die nachhaltige Entwicklung im neuen Jahr zu schmieden.

Zunächst erhielten neben Berlin 21 noch

Raum für kurze Präsentationen ihrer Aktivitäten und Pläne. Die Akademie für Suffizienz, Transition Town Pankow und die GemüseAckerdemie konnten leider kurzfristig nicht teilnehmen.

Anschließend diskutierten die Anwesenden mit Marion Platta, DIE LINKE, und Stefanie Remlinger, Bündnis 90/ Die Grünen, den rot-rot-grünen Koalitionsvertrag und mögliche konkrete nächste Schritte.

Den lehrreichen und  unterhaltsamen Abschluss des offiziellen Teils bildete Fräulein Brehms Tierleben mit der Vorstellung von Lumbricus terrestris – Der Regenwurm.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für den stimmungsvollen Jahresausklang herzlich bedanken! Das war ein schöner Abschluss für ein turbulentes Jahr und wir freuen uns darauf, die Impulse fürs neue Jahr aufzunehmen und umzusetzen.