Agendakongress Bildung für nachhaltige Entwicklung

Zum zweiten Mal findet der so genannte Agendakongress des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) als bundesweites Forum für fachliche Diskussionen und neue Ideen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) statt. Der Kongress richtet sich an Akteure und Initiativen, die BNE in die Praxis umsetzen wollen und an die Mitglieder der Gremien, die das Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umsetzen.

"Ein bisheriges Ergebnis ist die gemeinsame Ausarbeitung eines Nationalen Aktionsplans, der im Juni 2017 verabschiedet wurde und dieses Jahr im Zentrum des Agendakongresses mit dem Motto "In Aktion" steht. Wie sollen die formulierten Maßnahmen und Ziele praktisch umgesetzt werden? Fachleute, Aktive und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mitzudiskutieren, anzupacken und die Zusammenarbeit auszubauen. [...] Das zweitägige Programm bietet Informations-, Diskussions- und Workshopangebote zu wichtigen Themen für die Umsetzung des Nationalen Aktionsplans. Am Abend des 27. November 2017 zeichnen das BMBF und die Deutsche UNESCO Kommission vorbildliche Initiativen und bestehendes Engagement aus."

Die Anmeldung ist ab sofort über ein Online-Formular möglich.

Mehr Informationen unter www.bne-portal.de/de/bundesweit/agendakongress

Zeitpunkt: 
Montag, November 27, 2017 (Ganztägig) - Dienstag, November 28, 2017 (Ganztägig)
Thema: 
Bildung
Ort: 
Berlin Congress Center, Alexanderstraße 11, 10178 Berlin