Global Day to #ACT4SDGs

Im Zuge des Jubiläums der Verabschiedung der SDGs werden nationale und lokale Regierungen, Institutionen und Organisationen aller Art, Einflussnehmer und Bürger in allen Teilen der Welt aufgefordert, Maßnahmen für die SDGs zu ergreifen: Armut und Ungleichheit zu beenden, den Planeten zu schützen und sicherzustellen, dass alle Menschen bis 2030 Frieden und Wohlstand genießen. Gemeinsam sollen außerdem diejenigen gefeiert werden, die mit ihrer Arbeit zu Hause und im öffentlichen Leben versuchen einen Unterschied zu machen, konkrete Maßnahmen ergreifen und durch ihre Aktionen andere inspirieren.

Organisiert wird der globale Aktionstag von der UN SDG Aktionskampagne, Action for Sustainable Development und Global Call to Action Against Poverty (GCAP). Die Aktionskampagne für die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals oder SDGs) ist eine Sonderinitiative des UN-Generalsekretärs, die vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen verwaltet wird. Die SDG-Aktionskampagne unterstützt die Vereinten Nationen und die Mitgliedstaaten bei der Bekanntmachung der SDGs und der Einbindung der Öffentlichkeit in die Umsetzung der SDGs. Im Zusammenschluss mit Action for Sustainable Development und Global Call to Action Against Poverty (CGAP) wird zur Teilnahme an zahlreichen Aktionen in der ganzen Welt eingeladen.

Es geht darum sicherzustellen, dass die SDGs ihr Versprechen einer gerechteren und nachhaltigeren Welt, in der niemand zurückgelassen wird, einlösen.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Zeitpunkt: 
Dienstag, September 25, 2018 (Ganztägig)
Thema: 
Nachhaltigkeit