„Berliner Straßen für alle!“


An das neue Berliner Mobilitätsgesetz anschließend fordert das Bündnis eine Abkehr vom Automobil als primären Verkehrsmittel in Berlin und eine Umnutzung des momentan den Autos gewidmeten öffentlichen Raums gemäß den Bedürfnissen der Bürger*innen Berlins. Berlin 21 e.V. ist diesem Bündnis beigetreten, da auch wir die Verkehrswende als zentralen Baustein zur Erreichung der Klimaziele und einer Vision "Klimaneutrales Berlin 2050" begreifen.

Den aktuellen Flyer des Bündnisses finden Sie hier!


Bei Rückfragen, Anmerkungen und Interesse am Bündnis "Berliner Straßen für alle!" wenden sie sich bitte an:

Peter Fuchs
PowerShift e.V.
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Peter.Fuchs@Power-Shift.de