Erdüberlastungstag 2019

Nachdem Deutschland schon am 3. Mai sein Kontingent an erneuerbaren Ressourcen ausgeschöpft hat, ist am heutigen 29. Juli auch weltweit der Erdüberlastungstag (Earth Overshoot Day) 2019 erreicht.

Ab dem heutigen Tag verbrauchen wir als Erdbevölkerung mehr natürliche Ressourcen, als in diesem Jahr erneuert werden können. Damit leben wir auf Kosten zukünftiger Generationen und der Menschen im globalen Süden, die deutlich weniger verbrauchen als bspw. wir in Deutschland.

Erneut liegt Erdüberlastungstag früher im Jahr als zuvor. 2018 war es am ebenfalls sehr frühen 1. August.

Der Erdüberlastungstag wird jedes Jahr vom Global Footprint Network errechnet. Neben dem weltweiten Erdüberlastungstag wird auch für jedes Land berechnet, wann das jährliche Kontingent an erneuerbaren Ressourcen verbraucht ist.

Mehr Informationen unter www.overshootday.org

 

Grafik von www.overshootday.org