Heute autofreier Tag

"Am Dienstag, 22.9.2020, dem internationalen autofreien Tag, wird es berlinweit 24 Temporäre Spiel-/ Nachbarschaftsstraßen geben. Von 14-18 Uhr werden diese insgesamt 3 km Straße für den Verkehr gesperrt und stehen dann der Nachbarschaft zur fröhlichen Bespielung zur Verfügung.

Temporäre Spiel-/ Nachbarschaftsstraßen sind ein einfaches Instrument, den öffentlichen Raum gerechter zu verteilen, Nachbarschaft zu fördern und v.a. Kindern & Jugendlichen mehr Platz und Bewegungs­möglich­keit zu geben, kurz: die Stadt lebenswerter zu machen. Trotzdem sind sie in Berlin noch keine Selbst­verständlichkeit. Das soll sich am 22.9. auf Initiative der Senatorin Regine Günther ändern.

Gemeinsam mit 24 Nach­bar­schafts­initiativen haben die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, das Straßen- und Grünflächen­amt Friedrichshain-Kreuzberg und das Berliner Bündnis Temporäre Spielstraßen den Bezirken die Planung und Kosten für diesen Tag abgenommen.

Viele der 24 Nachbarschaftsinitiativen können an diesem Tag zum ersten Mal ausprobieren, wie es sich anfühlt, die Straße einmal anders zu nutzen, mit Klappstuhl und Kaffee, Federballspiel, Roll­schuhen, Kreide, Laufrad, und und und… Für die eine oder andere Initiative wird es hoffentlich der Beginn einer regelmäßig und selbstverständlich stattfindenden Aktion sein."

Mehr Informationen unter www.spielstraßen.de

Übersichtskarte aller Spielstraßen am 22.9. zum Download

Foto von www.spielstraßen.de