Jetzt Mitzeichnen!

Das Superwahljahr 2021 liegt vor uns und die meisten arbeiten an Strategien, um ihre Themen und Forderungen auf die politische Agenda zu bringen. So auch das "Bündnis Berliner Nachhaltigkeitsstrategie", bestehend aus Berlin 21, Grüne Liga Berlin, BUND Berlin und Brandenburg 21.

Unsere sehr grundsätzliche Forderung, endlich auch in Berlin eine Landesnachhaltigkeitsstrategie (LNS) zu entwickeln und umzusetzen, betrifft Euch/uns alle. Die Berliner Nachhaltigkeitsstrategie soll auch die UN-Nachhaltigkeitsziele, die 17 SDGs, verfolgen, diese in die Arbeit von Politik und Verwaltung integrieren und als Rahmen für eine umfassende Transformation dienen.

Viele von Euch waren im Rahmen der Klimademokratiekonferenz 2020, der Aktionskonferenz des Ernährungsrates 2020 oder der Nachhaltigkeitsforen von Berlin 21 (2018-2020) bereits in die strategische Entwicklung dieser Forderung involviert. Nun ist sie in einem ersten Schritt erstellt und wird bereits von vielen Berliner Vereinen, Verbänden, Projekten und Initiativen unterstützt.

Wir bitten alle Interessierten darum, die Forderung bis zum 28. Februar mitzuzeichnen. Dazu einfach eine formlose E-Mail mit Logo an info@berlin21.net schicken.*

Nach Abschluss des Mitzeichnungsprozesses überreichen wir unsere Forderungen an die Spitzenpolitiker*innen der zur Wahl antretenden großen Parteien (CDU, Grüne, Linke, SPD). Gleichzeitig werden diese zu einer öffentlichkeitswirksamen Debatte am 12. Mai in die Forum Factory eingeladen und haben dort die Möglichkeit, Stellung zu nehmen.

* Die zur Verfügung gestellten Daten werden von den im „Bündnis Berliner Nachhaltigkeitsstrategie“ organisierten Vereinen für die beschriebenen Zwecke verarbeitet und gemäß DSGVO vertraulich behandelt.