Klima-Bürger*innenrat für Berlin

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat am 6. Mai mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen die Einrichtung eines Klima-Bürger*innenrates beschlossen.

Im Klima-Bürger*innenrat sollen Bewohner*innen der Stadt die Klimapolitik Berlins mitgestalten. Wie das konkret funktionieren soll, muss noch entwickelt werden.

Die Entscheidung geht auf die erfolgreiche Volksinitiative von „Klimaneustart Berlin“ zurück, die das Abgeordnetenhaus rechtlich dazu verpflichtet hat, sich mit dem Anliegen zu befassen.