meine ernte - Berliner Gärtner starten in das Gartenabenteuer 2016

Die Berliner Hobbygärtner von meine ernte starten in Berlin Rudow und in Wartenberg in die Gemüsegartensaison 2016 und versuchen sich auf insgesamt rund 400 Mietgartenparzellen als Selbstversorger.

Die Landwirte Benjamin Gericke in Rudow, Gerald Vogel in Wartenberg und das Unternehmen meine ernte begleiten die Gartenneulinge und die erfahreneren Hobbygärtner durch ihr Gartenabenteuer und stehen den Gärtnern bei der Bewirtschaftung der mit einer bunten Auswahl von über 20 verschiedenen Gemüsesorten bepflanzten Parzellen jederzeit beratend zur Seite.

Bei den feierlichen Eröffnungen am Mittwoch und am Donnerstag vergangene Woche durch das meine ernte Team machten sich die angehenden Selbstversorger ans Werk und bezogen ausgestattet mit vorgezogenen Jungpflanzen, Tomatenspiralen, Gartendekoration und Tatendrang ihre durch einfache Trampelpfade natürlich voneinander getrennten Gemüsegärten. Ab sofort werden sie etwa ein bis zwei Stunden in der Woche im Garten verbringen um den Gemüsegarten zu pflegen und während des Sommers bis in den Herbst reichlich zu ernten. Neben der Ernte schätzen es die Hobbygärtner sehr, ihre Zeit in der Natur zu verbringen und genießen es, im eigenen Garten vom hektischen Alltagsstress zu entspannen.

Jasmin, Gärtnerin bei meine ernte erzählt: „Wenn ich in den Garten fahre, dann bin ich verloren – gedanklich entspannt, es ist meine Auszeit, in der ich auch nicht gestört oder angerufen werden kann. Ich genieße die Zeit, denn es gibt keine Vorschriften, kein konkretes Ziel, das man verfolgen muss. Man buddelt ein bisschen, rupft ein Radieschen heraus, ruht sich aus, unterhält sich. Man ist planlos, hat aber doch am Ende der Zeit etwas geschafft.“

„Das Prinzip unserer Gemüsegärten zum Mieten ist sehr einfach und man braucht überhaupt keine Vorkenntnisse um mitzumachen“, weiß Natalie Kirchbaumer, Gründerin von meine ernte. „Die Gartengemeinschaft hilft sich gegenseitig und natürlich bieten wir unseren Gärtnern ein umfangreiches Beratungsangebot vor Ort und Online. Wir lotsen unsere Gärtner durch das Gartenjahr, stellen Gartengeräte und Gießwasser zur Verfügung, so dass jeder eine reiche Ernte erwarten kann“, ergänzt Kirchbaumer.

Berliner die Lust haben, sich einmal als Selbstversorger auszuprobieren und Teil dieser offenen Gärtnergemeinschaft zu werden, haben jetzt noch die Möglichkeit, sich einen der letzten freien Gärten in Rudow oder Wartenberg unter www.meine-ernte.de/garten-buchen/ oder 0228 28617119 zu schnappen. Ein kleiner Gemüsegarten mit ca. 45m² kostet einmalig 199,- €, der Familien Gemüsegarten mit 90m² einmalig 369,-€ pro Saison.
Die Anschrift der Gemüsegärten lautet:
Berlin Rudow: Hof Gericke – Klein-Ziethener Weg 17 in 12355 Berlin
Berlin Wartenberg: Weg Grüne Trift in 13059 Berlin-Wartenberg