Tag des guten Lebens 2020 startet

Endlich startet der Tag des guten Lebens in Berlin! Am 25. September und 2. Oktober verwandelt sich die Antwerpener Straße im Wedding in die „Straße der Nachbarschaft“. Nachdem die ursprüngliche Planung eines autofreien Kiezes coronabedingt umgeworfen werden musste, finden nun doch zwei kleinere Veranstaltungen statt. Jeweils von 14 bis 18:00 lädt die autofreie Straße Groß und Klein zum Spielen und Verweilen, Diskutieren und Flanieren ein. Es gibt Vorträge und Musik und jede Menge Platz für eigene Ideen.

Das Projekt "Tag des guten Lebens" hat zum Ziel, Nachbarinnen und Nachbarn in den Kiezen zusammenzubringen, um sich über die individuellen und kollektiven Vorstellungen des "guten Lebens" im eigenen Kiez auszutauschen. Es will Menschen befähigen, die ökologische und soziale Transformation selbst in die Hand zu nehmen, Demokratie (wieder) zu beleben und damit mit eigenen Ideen und Aktionen vor der eigenen Haustür anzufangen. Mehr Informationen unter tagdesgutenlebens.berlin.