Wahlcheck online am 12. Mai

Berlin 21 lädt in Kooperation mit dem BUND Berlin, der Grünen Liga Berlin sowie Brandenburg 21 herzlich ein zum

Berliner Nachhaltigkeitsforum
“Der Wahlcheck zur Landesnachhaltigkeitsstrategie
Mittwoch, 12. Mai 2021, 18-20 Uhr
Übertragung per Livestream:
https://www.youtube.com/watch?v=kSY-wghfDpc

Der Wahlcheck soll aufzeigen, ob die Parteien Nachhaltigkeit in Berlin eher als Pflicht oder Kür wahrnehmen und wie die Nachhaltigkeitsstrategie im Koalitionsvertrag verankert werden soll. Teilnehmen werden Franziska Giffey (SPD), Dr. Klaus Lederer (DIE LINKE), Werner Graf in Vertretung für Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen), Kai Wegner (CDU) und Sebastian Czaja (FDP).

Das „Bündnis Berliner Nachhaltigkeitsstrategie“ fordert gemeinsam mit zahlreichen Organisationen, Initiativen und Vereinen eine Landesnachhaltigkeitsstrategie für Berlin: Strategiepapier mit Unterstützer*innen

Berlin ist eines der letzten Bundesländer, das noch keine Nachhaltigkeitsstrategie besitzt. Um die globalen Ziele der Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung umzusetzen und vielfältige Herausforderungen wie soziale Ungleichheit oder die Klimakrise zugleich angehen zu können, braucht es hingegen eine umfassende, verbindende Strategie.

"Wir erwarten, dass sich die Parteien endlich dazu entschließen, die vielen Einzelkonzepte der Stadt in eine integrierte Landesnachhaltigkeitsstrategie mit verbindlichen Zielen und Maßnahmen einzubinden und die Umsetzung der Maßnahmen zügig beginnen. Die Podiumsgäste fordern wir zu verbindlichen Stellungnahmen auf", so Pia Paust-Lassen, Berlin 21/ RENN.mitte, für die Veranstalter.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Berlin 21 mit Unterstützung von RENN.mitte, in Kooperation mit dem BUND Berlin, Grüne Liga Berlin und Brandenburg 21