Unglaubliche Vielfalt an Interkulturellen Gärten in Berlin

"Dass man hier eigentlich nicht von einem Projekt sprechen kann, wurde mir angesichts der unglaublichen Vielfalt an Gärten schnell bewusst. Während meiner Forschung besuchte ich insgesamt 18 dieser Gärten ..."

Fazit Frau Håkansson: "Die detaillierte und ausführliche Analyse im theoretischen Kontext folgt, wie erwähnt, im Frühjahr 2013. Schon jetzt lässt sich aber festhalten, dass das Projekt der IKG ein äußerst Positives und Vorbildliches ist, das im Hinblick auf nachhaltige Stadtentwicklung und Resilienzförderung durchaus Beachtung verdient und hoffentlich durch gute Vernetzung zu einem internationalen Leuchtturmprojekt werden kann."

 

mehr