Umwelt€uro

Die Aktion Umwelt€uro startet ab April 2020 ins zweite Jahr!

Mach mit und sammle Spenden für deine Initiative oder dein Projekt, damit unsere Stadt einen zukunftsfähigen Weg einschlägt und die nachhaltige Entwicklung unserer Region gestärkt wird!

Berlin 21 – Netzwerk für nachhaltige Entwicklung in Berlin hat zu vielen Initiativen und Projekten in den letzten Jahren gute Kontakte aufgebaut und steht mit diesen Akteur*innen im Austausch. Was wir dadurch immer wieder hören, sind Fragen nach Finanzierungsmöglichkeiten, um diese wunderbaren Ideen für Initiativ-Projekte auch durchführen zu können. Wir freuen uns daher sehr, dass wir im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Berliner Unternehmen GASAG auch in diesem Jahr dabei unterstützen können, einen Weg aufzuzeigen, wie nachhaltige Projekte Teile ihrer Finanzierung sichern können. Wir freuen uns auf deine und eure Projekte und auf die Arbeit im Umwelt€uro-Projektbeirat, der alle eingereichten Projekte begutachtet, bevor sie sich an das Sammeln von Spenden machen können.

Der Umwelt€uro klingt interessant für dich und dein Projekt oder deine Initiative für eine zukunftsfähige Entwicklung in Berlin?
Dann mach mit, bewirb dich jetzt mit einem konkreten Projekt beim Umwelt€uro! Ohne viel Aufwand kannst du so für dein Projekt bis zu 5.000€ an Spenden aus dem Umwelt€uro-Fonds in diesem Jahr sammeln. Alle Projekte, die 2019 Spenden gesammelt haben, findest du hier.
Projekte und Initiativen, die sich bis zum 17.06.2020 zur Aktion anmelden, werden auf der kommenden Beiratssitzung am 24.06.2020 besprochen und können bei positivem Bescheid am 26.06.2020 veröffentlicht werden. 

Wie kannst du dich mit deinem Projekt beteiligen?
Du gehst auf die Seite des Umwelt€uro und folgst den dort dargestellten Schritten der Anmeldung. Auf der Seite des Projektpartners Haus des Stiftes gGmbH kannst du dir ein kurzes Erklärvideo ansehen, in dem kurz und allgemein verständlich dargelegt wird, wie eine Beteiligung an der Aktion möglich ist. Welche konkreten Bewerbungsschritte nötig sind und welche Angaben zu tätigen sind, damit du mit deinem Projekt oder deiner Initiative teilnehmen kannst, ist hier einzusehen.

Welche Voraussetzungen musst du mit deinem Projekt erfüllen?
Für die Spendenaktion Umwelt€uro muss dein Projekt im Rahmen einer gemeinnützigen Organisation durchgeführt werden und in einem der folgenden Themenfelder tätig sein:

  • nachhaltige Ressourcennutzung / Energiesparen
  • Renaturierung / Stadtgrün / urbane- und interkulturelle Gärten
  • Artenschutz / Biodiversität
  • Klimaschutz / Klimafolgenanpassung
  • Erneuerbare Energien
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) / Umweltbildung

Wie wird dein Projekt ausgewählt, damit du mit diesem an der Spendenaktion Umwelt€uro teilnehmen kannst?
Zur Auswahl von Projekten haben Berlin 21 und GASAG den Umwelt€uro-Projektbeirat eingerichtet. Berlin 21 führt für alle Projekte, die sich für den Umwelt€uro bewerben, einen ersten inhaltlichen Nachhaltigkeitscheck durch und prüft, ob das Projekt in eines der oben genannten Themenfelder passt. Ist dies der Fall, wird das Projekt in einer zweiten qualitativen Auswahlstufe durch den Umwelt€uro-Projektbeirat begutachtet und ggf. für die Aktion freigegeben. Wenn du mit deinem Projekt ausgewählt wurdest, wird dein Projekt am 18. Mai 2020 auf der Seite des Umwelt€uro veröffentlicht und du kannst deine Community aktivieren, Spendengutscheine und -codes für dein Projekt zu spenden.

Wie lange und wie viel Spendengeld kannst du für dein Projekt akquirieren?
Der Aktionszeitraum für den Umwelt€uro beginnt im April 2020 und endet am 31. Dezember 2020. Für den Aktionszeitraum 2020 können alle angenommenen Projekte Spenden im Umfang von maximal 5.000€ aus dem Spendenfonds Umwelt€uro sammeln. Darüber hinaus können Spender*innen auch privat und damit zusätzlich eigenes Geld an Projekte verteilen.
 

Wir freuen uns auf dein eingereichtes Projekt!


Kontakt
Sebastian Stragies
umwelteuro@berlin21.net

 

Zeitpunkt: 
1. April 2019 (Ganztägig) - 1. April 2022 (Ganztägig)
Thema: 
Nachhaltigkeit