Das Internet als politischer Raum

Wie wird die Demokratie von morgen aussehen und wie können wir sie mitgestalten? Politik findet auch online statt und wenn wir wollen, gehören wir zu den Akteuren.

Das Internet ist weitaus mehr als ein reines Unterhaltungs-Medium. Von Anfang an war es ein Ort der Partizipation und wird inzwischen immer mehr zur politischen Bühne. E-Government, E-Activism und E-Volunteering sind bereits weitverbreitet, Tendenz steigend. Ob es nun um Blockchain-Wahlen für mehr Demokratie, Online-Kampagnen für/gegen Gesetzesentwürfe oder Wahlmanipulationen in Sozialen Medien geht – Politik findet auch online statt und wenn wir wollen, gehören wir zu den Akteuren.

Dieser Workshop aus der Reihe „Smarter Wandel?!“ führt uns nach Berlin, in die Schmiede der deutschen Politik. Dort wird’s politisch, wir werfen einen Blick in die Zukunft und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund: Welchen Einfluss hat das Internet aktuell auf die Politik? Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für uns und wie wird das zukünftig sein? Wie wird die Demokratie von morgen aussehen und wie können wir sie mitgestalten? Gemeinsam formulieren wir Forderungen und Wünsche, die auch über den Workshop hinaus Gehör finden sollen.

Eckdaten:

Wann?                      25.10.-27.10.19
Alter ab:                  16 Jahren
Preis:                       10 Euro
Teilnehmer*innen:  15
Anmeldung bis:      17.10.2019 HIER, auch mit weiterführenden Informationen

Zeitpunkt: 
Freitag, Oktober 25, 2019 - 16:30 - Sonntag, Oktober 27, 2019 - 14:30
Thema: 
Partizipation
Ort: 
Warschauer Straße 59a, 10243 Berlin