Die Ideenkonferenz der Offenen Gesellschaft

Welches Land könnten wir sein? Und wie kommen wir dort hin? Mit diesen Fragen gehen seit März 2019 rund 150 Organisationen gemeinsam mit der Initiative Offene Gesellschaft bundesweit auf Ideen-Suche. Am 3. Dezember macht die Wanderausstellung ihre letzte Station in Berlin!

Mit einer interaktiven Wanderausstellung in Parks, auf Marktplätzen und Festivals; mit großartigen lokalen Partnern und den von ihnen organisierten Veranstaltungen und Aktionen: Wir haben im ganzen Land Fragen aufgeworfen und tausende Antworten bekommen. Auf dieser Reise sind über 2.000 Ideen entstanden, die darauf warten diskutiert, weitergetragen, verworfen, ergänzt, weiterentwickelt und vor allem: umgesetzt zu werden!

Das Programm für den spannenden Tag voller Workshops, Vernetzung und Vorträgen folgt schon bald! Sichert euch aber schon heute einen der 200 Plätze und freut euch auf einen vollen Tag in Bewegung: teilen wir gemeinsam unsere gesammelten Eindrücke, tauschen wir uns aus zu Methoden, Projekten und Erfahrungen und starten wir gemeinsam den Aufstand der Ideen!

Eckdaten:

Wann? 3. Dezember, ab 10h bis zum abendlichen Ausklang!
Wo? Betonhalle des Silent Green in Berlin!
Anmeldung? Mail an freunde@die-offene-gesellschaft.de mit kurzer Info über die anzumeldende Personenanzahl genügt
Mehr Infos zur offenen Gesellschaft in Bewegung findet ihr hier.

Zeitpunkt: 
Dienstag, Dezember 3, 2019 - 10:00
Thema: 
Partizipation
Ort: 
Silent green, Gerichtstraße 35, 13347 Berlin