Fortbildung „(Energie-)wende erfahrbar machen“

Der Klimawandel zählt zu den aktuell meist diskutierten Themen, insbesondere seine Folgen und die Möglichkeiten, präventiv Emissionen zu vermeiden.
 
Aus diesem Grund befasste sich ein Projektteam der Initiative Think Lab „Energie-Gesellschaft-Wandel“ der innogy Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) damit, wie das Thema Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit der Energiewende in den Unterricht eingebunden werden kann. Daraus entstand ein Leitfaden für Lehrer*innen mit dem Titel „Bereit zur Wende“. Der inhaltliche Fokus liegt auf dem Umgang und Nutzen von Energie im Alltag und den verschiedenen zur Verfügung stehenden Energieressourcen. Die darin entwickelten Unterrichtseinheiten beziehen sich stark auf die Konzepte des Embodiments, dem Erfahrbarmachen abstrakter Konzepte mit Hilfe aller Sinnesorgane, und der Kontextualisierung der Inhalte. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Reflektion des Gelernten, sowie die Schaffung eines Lernraums für Bewertungskompetenz und kritisches Denken gelegt. Der Leitfaden steht hier kostenlos zum Download zur Verfügung.
 
Nach einem kurzen fachlichen Einstieg in das Thema Energiewende wird der Leitfaden und die Methoden aus dem Leitfaden vorgestellt, gemeinsam erprobt und der mögliche Einsatz im Unterricht diskutiert.
 
Im Anschluss werden Tretgeneratoren genutzt, um die elektrische Energie umzuwandeln, die für einen kleinen Beamer und Soundanlage benötigt werden, um einen kurzen Filmausschnitt zusehen. Tretgeneratoren sind kleine Generatoren, die an das Hinterrad eines Fahrrads angeschlossen werden können und so kinetische Energie in elektrische Energie umwandeln.
 
 
Anmeldung und weitere Informationen zum Programm gibt es hier.
Für den Workshop stehen 30 Plätze zur Verfügung. Dieser Workshop ist als Lehrkräftefortbildung von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt.
Die Kursnummer lautet: 19.2-89699 unter diesem Link für mehr Informationen.
 
Bildquelle: sdw.org
 
Zeitpunkt: 
Dienstag, November 19, 2019 - 15:00 - 18:00
Thema: 
Energie
Ort: 
Haus für Engagement im Umspannwerk Kreuzberg,m Paul-Lincke-Ufer 21