Fräulein Brehms Tierleben – Der Regenwurm

Das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten und artgerechte Unterhaltung, nicht nur für Erwachsene, findet am Sonntag, 17.11.2019 in Malchow statt: Barbara Geiger, Autorin und Regisseurin der Theaterstücke, hat in enger Kooperation mit den Wissenschaften Erstaunliches und Wissenswertes über den Regenwurm zusammen getragen.

Die reizende Protagonistin Fräulein Brehm macht den Bewohnern des Edaphons den Hof, weiß das unsichtbare Leben unter der Erdoberfläche sichtbar zu machen, wie es Homo sapiens so noch nicht kennt!

Ein altes Sprichwort lautet: Der liebe Gott weiß, wie man fruchtbare Erde macht und hat das Geheimnis den Regenwürmern anvertraut. Was König Regenwurm und sein Hofstaat alles anstellen, damit es überhaupt Leben auf dem Blauen Planeten gibt, das wissen Eingeweihte recht gut.

Eine Anmeldung ist erforderlich (über Mail oder Telefon). Mehr Informationen gibt es hier. Hier nochmal die Eckdaten zusammengefasst:

Wann: Sonntag, 17.11.2019, 14.00 - 15.30 Uhr
Eintritt: Freiwilliges Eintrittsgeld von 2,50 bis 10 Euro
Für: Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Photocredit: Naturschutz Berlin-Malchow.

Zeitpunkt: 
Sonntag, November 17, 2019 - 14:00 - 15:30
Thema: 
Ökologie
Ort: 
Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin, Bus 154 und 259 bis Malchow Dorfstraße