Modell morgen - Feriencamps

Das Projekt „Modell morgen“ des Berliner Sozialunternehmens Studio2B verbindet Fragen der individuellen Zukunftsplanung mit gesellschaftlichen Herausforderungen. Zu den Schwerpunkten Females for Future, Städte der Zukunft und Digitalisierung finden in den Sommer- und Herbstferien kostenfreie Feriencamps statt.

Modell morgen bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit ihre Zukunft zu gestalten. Gesellschaftliche Entwicklungen wie Digitalisierung oder Urbanisierung und politische Bewegungen für mehr Klimaschutz oder Geschlechtergerechtigkeit verändern unsere Arbeits- und Lebenswelt. Wie wollen wir leben? Wie wollen wir arbeiten? Wie können wir unsere Zukunftsvisionen nachhaltig gestalten? Diese Fragen sollen gestellt werden, um ein Modell für morgen zu entwickeln.

Informelle und erlebnisorientierte Lernmethoden regen an zu einer intensiven Auseinandersetzung mit sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit. Ausgehend von eigenen Erfahrungen befassen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Herausforderungen und nachhaltigen Berufen. Fünftägige Feriencamps lassen den Jugendlichen Raum zum Ausprobieren und Gestalten. Die Erfahrung von Selbstwirksamkeit in den Workshops ermuntert sie auch über die Feriencamps hinaus aktiv zu werden.

Jugendliche und junge Erwachsene von 15-24 Jahren aus Berlin, Hamburg und Niedersachsen können sich über die Website Modell morgen anmelden.

Termine und Themen 2021

  • Females for Future: 28.06. bis 02.07. und 26.07. bis 30.07.
  • Städte der Zukunft: 12.07. bis 16.07. und 11.10. bis 15.10.
  • Digitalisierung: 19.07. bis 23.07. und 18.10. bis 22.10.

Alle Informationen unter https://www.studio2b.de/thema/feriencamps-zu-gruenen-berufen/

Das Projekt „Modell morgen“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf –BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Zeitpunkt: 
Montag, Juni 28, 2021 (Ganztägig) - Freitag, Oktober 22, 2021 (Ganztägig)
Thema: 
Bildung
Ort: 
Umweltbildungszentrum Berlin