Tag des guten Lebens - Straße der Nachbarschaft

Straße der Nachbarschaft im Brüsseler Kiez – Thema: Technologie & Werkzeug.

Auf der autofreien „Straße der Nachbarschaft“ können Nachbarinnen und Nachbarn entscheiden, wie für sie das gute Leben im Kiez aussieht. Mit unserem Thema wollen wir einen groben Rahmen für den Tag setzen. Nachbarinnen und Nachbarn sind eingeladen, die Straße nach ihren eigenen Ideen zu bespielen – das muss nicht unbedingt etwas mit dem Thema zu tun haben: sei es bei Kaffee und Kuchen oder in der Hängematte zu entspannen, Spiele zu spielen oder gemeinsam zu basteln, Kunst auszustellen, zu musizieren oder eigene Initiativen vorzustellen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Hauptsache ist: es wird nichts verkauft, sondern nur geschenkt oder getauscht.

Bisheriges Programm:

Papier schöpfen und bedrucken mit Rote Beete und Centre Francais
T-Shirts und Beutel bedrucken mit HappyLab
GIF-Kreidezeichnungen erstellen mit Philipp (Tag des guten Lebens)
--------------------------
Musik:
Silke Fischbeck - Kinderlieder (Kinderkunstwerkstatt Seepferdchen e.V.)
Adrian - Lebenshilfe Rap (Lebenshilfe Berlin)

Charles Sammons - Kontrabass und Loopstation
Kleszmer (tbc)
--------------------------
Vorträge:
Digitalisierung und Nachhaltigkeit - Impulsvortrag Viktor Herrmann
Vorstellung cu-Office - Ruben Knoll (tbc)

Trage deine Idee in das Formular ein oder melde dich bei der Planungsgruppe, wenn du Lust hast, dich anderweitig in die Vorbereitung oder am Tag selbst einzubringen. Wir freuen uns!

Zeitpunkt: 
Freitag, Juni 18, 2021 - 15:00 - 20:00
Thema: 
Nachhaltigkeit
Ort: 
Brüsseler Kiez - Antwerpener Straße