Vorstellung des Gutachtens „Landwende im Anthropozän – von der Konkurrenz zur Integration“

"Nur wenn sich unser Umgang mit Land grundlegend ändert, kann Klimaschutz gelingen, der dramatische Verlust der biologischen Vielfalt abgewendet und das globale Ernährungssystem nachhaltig gestaltet werden – so die zentrale Botschaft des kürzlich an die Bundesregierung übergebenen Gutachtens ,Landwende im Anthropozän – von der Konkurrenz zur Integration' [des WBGU], das im Rahmen dieser Veranstaltung erstmalig vorgestellt und durch zwei ExpertInnen kommentiert wird. In der anschließenden Diskussion stehen Probleme und Herausforderungen der politischen Gestaltung und praktischen Umsetzung im Zentrum."

Zeit: 3. März 2021, 14.00 - 15.30 Uhr
Ort: Zoom-Webinar

Eine Anmeldung ist notwendig.

Mehr Informationen unter www.wbgu.de/de/veranstaltungen/

Der WBGU ist der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen.

 

Zeitpunkt: 
Mittwoch, März 3, 2021 - 14:00 - 15:30
Thema: 
Ökologie