Vortrag und Radwanderung zum "Deutschen Shorthorn"

"Diplom-Biologin Beate Kitzmann beginnt mit einem spannenden Vortrag zur weltweit ältesten Kultur-Rinderrasse im Kappensaal auf dem Naturhof in Berlin-Malchow. Sie erläutert Aspekte zu Ursprung, Zucht und Einsatz der Vierbeiner in der Landschaftspflege im Sinne des Naturschutzes. Durch die extensive Beweidung entstehen heterogene Vegetationsstrukturen und ein vielfältiges Mosaik an Lebensräumen, die für viele Tier- und Pflanzenarten eine existentielle Lebensgrundlage bilden. Damit tragen sie einen wichtigen Beitrag zum Natur- und Artenschutz bei. Anschließend führt eine Rad-Wanderung zu den Weiden auf den Falkenberger Rieselfeldern, um einen Eindruck von extensiver Beweidung zu bekommen."
 
Weitere Termine von Naturschutz Berlin-Malchow gibt es hier.
 
Foto von Naturschutz Berlin-Malchow.
Zeitpunkt: 
Sonntag, Oktober 4, 2020 - 14:00 - 17:00
Thema: 
Ökologie
Ort: 
Naturhof Malchow (Kappensaal), Dorfstraße 35, 13051 Berlin