Zero Waste und Kreislaufwirtschaft: Wie entsteht die Stadt ohne Müll?

Die Kreislaufwirtschaft ist ein Wirtschaftsmodell, durch das Abfälle vermieden und Ressourcen geschont werden. Städte sind spannende Experimentierfelder, um neue Ansätze und Kooperationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu erproben.

Jana Nicolas stellt in ihrem Vortrag die Grundzüge der Kreislaufwirtschaft, Zero Waste als Strategie aber auch den Ansatz der industriellen Symbiose vor und zeigt an praktischen Beispielen, welchen Beitrag kommunale Politik, lokale Unternehmer*innen und Bürger*innen leisten können.

Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wuppertal Institut und beschäftigt sich dort schwerpunktmäßig mit damit, wie verschiedene Ansätze der Kreislaufwirtschaft mit und zwischen verschiedenen Akteuren realisiert werden können.

Alle Informationen und Anmeldung unter tagdesgutenlebens.berlin/onlinetalks/

Ein Projekt von Berlin 21 gefördert durch

Zeitpunkt: 
Mittwoch, April 21, 2021 - 18:00 - 20:00
Thema: 
Ökonomie