ETHY­PHARM unter­stützt Berlin 21

Ethy­pharm unter­stützt Berlin 21 seit 2022 durch ein Spon­so­ring ausge­wählter Veran­stal­tungen zur Stadt­natur und bei Diskus­si­ons­ver­an­stal­tungen zu Themen der nach­hal­tigen Stadtentwicklung.

Ethy­pharm ist ein inter­na­tio­nales Spezi­al­phar­ma­un­ter­nehmen mit euro­päi­schen Wurzeln, das sich auf Erkran­kungen wie Schmerz, Sucht und Epilepsie sowie Zustände des Zentralen Nerven­sys­tems (ZNS) und auf die Wert­stei­ge­rung von Medi­ka­menten für die Inten­siv­me­dizin konzen­triert.

Viele seiner Produkte sind für sensible Situa­tionen indi­ziert, in denen Pati­enten entweder an schwä­chenden Beschwerden wie chro­ni­schen Schmerzen oder Sucht leiden oder sich in einem kriti­schen Zustand befinden. Überall auf der Welt enga­gieren sich die Mitar­beiter von Ethy­pharm täglich dafür, den Unter­schied für das Leben der Pati­enten zu machen, indem sie dafür sorgen, dass Menschen in Not die rich­tige Behand­lung zur rich­tigen Zeit und mit der rich­tigen Unter­stüt­zung erhalten.

Enga­ge­ment für unsere Gesellschaft

Das Recht auf Gesund­heit gehört zu den univer­sellen Menschen­rechten. Denn körper­li­ches Wohl­be­finden und Gesund­heit gehören zu den wich­tigsten Voraus­set­zungen, um die Menschen- und Frei­heits­rechte wahr­nehmen zu können. Darum enga­giert sich Ethy­pharm für unsere Gesell­schaft, für eine intakte Umwelt und in beispiel­haften Projekten von Menschen und Organisationen.

Gemeinsam mit Berlin 21

Ethy­pharm unter­stützte Berlin 21 im Jahr 2022 bei seiner Aufgabe der Über­nahme von Verant­wor­tung für die Entwick­lung und Bewah­rung einer lebens­werten Haupt­stadt­re­gion im Rahmen einer nach­hal­tigen und zukunfts­fä­higen ökolo­gi­schen, sozialen und ökono­mi­schen Trans­for­ma­tion bei der Durch­füh­rung folgender Aktivitäten:

  • Bustour durch ausge­wählte inter­kul­tu­relle Berliner Stadt­gärten im Rahmen des Langen Tages der Berliner Stadt­natur am 10. Juni 2023 mit anschlie­ßender Podi­ums­dis­kus­sion als Abendveranstaltung.
  • Podi­ums­dis­kus­sion im zweiten Halb­jahr 2023 zum Thema Wohn­raum­ver­sor­gung und Siche­rung von Frei­zeit-und Erho­lungs­flä­chen im Sinne des städ­ti­schen Gesund­heits­schutzes und eines klima­re­si­li­enten nach­hal­tigen Stadtumbaus.

Kontakt
Frau Dr. Sche­kufe Kharabi Masouleh
Product Manager
ETHY­PHARM GmbH
Mittel­straße 5/5a
12529 Schö­ne­feld
Tel.    +49 (0) 171 200 89 81
Fax    +49 (0) 30 634 99 395
E‑Mail   kharabi.​schekufe@​ethypharm.​com
www     https://​www​.ethy​pharm​.de